Othello von der Auenrüti
Othello von der Auenrüti

"Die Größe und den Fortschritt einer Nation kann man

 

daran messen, wie sie die Tiere behandelt!"

 

Mahatma Gandhi



Dieses Thema liegt uns am besonders am Herzen und wir möchten darauf aufmerksam machen und sensibilisieren:

 

Welpen sind keine Ware! Aber das organisierte und fiese Geschäft skrupelloser Händler mit Hundebabies - vor allem aus Osteuropa - nimmt zu.

 

Auszug aus der Internetseite von www.wuehltischwelpen.de: "Die angebotenen Welpen stammen zu einem großen Teil aus Osteuropa. Ihr kurzes Leben haben sie meist unter Umständen verbracht, die mit dem Begriff der artgerechten Haltung nichts gemein haben. Was in den Anzeigen als Zucht aus liebevoller Hand ausgegeben wird, hat seinen Ursprung oft Betrieben, die sich bestenfalls als Tiervermehrungsanstalten beschreiben lassen...."

 

Bitte bei www.wuehltischwelpen.de weiterlesen !

 

Es kann und darf nicht sein, dass Hunde, insbesondere Welpen, wie eine Ware über den Ladentisch gehandelt oder von dieser Tiermafia verkauft werden! Eine artgerechte Aufzucht und Sozialisierung kann so nicht gewährleistet sein. Von der quälerischen Aufzucht ganz zu schweigen.

Helfen kann man diesen Hunden am besten damit, dass man der WELPENMAFIA KEINE TIERE ABKAUFT. Denn jeder Welpe der gekauft wird fördert den "Nachschub" und verlängert damit die Qual der Zuchthündinnen und der damit geboren Welpen!

 

Checkliste für den Welpenkauf


Weitere Informationen:

 

DasErste.de: "Tierschützer schlagen Alarm: Das miese Weihnachtsgeschäft mit niedlichen Hundebabys"

 

Filmbericht in der ARD Mediathek ""Zweifelhafter Welpenhandel"

 

Links:

http://www.peta.de

http://www.vier-pfoten.de

http://www.tasso.net

http://www.tierschutzbund.de

http://www.vdh.de

 

Wir sind Mitglied im SSV
... und im VDH

Unterstützt die Initiative "Wühltischwelpen nein danke"!