Othello von der Auenrüti
Othello von der Auenrüti

Erscheinungsbild, Fähigkeiten und Eigenschaften des Entlebucher Sennenhundes sind festgelegt im 

 

FCI - Standard Nr. 47 / 28. 06.2002 / D

AUSZUG:

 

URSPRUNG : Schweiz.

 

GRÖSSE (Widerristhöhe):
Rüde 44 bis 50 cm Toleranz bis 52 cm
Hündin 42 bis 48 cm Toleranz bis 50 cm

 

Zuchtbuchführender Verein:
Schweizer Sennenhund Verein für Deutschland (SSV) e. V.
Der Entlebucher Sennenhund ist der Kleinste der vier Sennenhundrassen.


VERWENDUNG : Treib-, Hüte-, Wach- und Hofhund. Heute auch vielseitiger Arbeitshund und angenehmer Familienhund.


KLASSIFIKATION FCI: Gruppe 2 Pinscher und Schnauzer, Molossoide, Schweizer Sennenhunde und andere Rassen.  Sektion 3 Schweizer Sennenhunde. Ohne Arbeitsprüfung.

 

ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD: Knapp mittelgrosser, kompakt gebauter Hund von leicht gestrecktem Format, dreifarbig wie alle schweizerischen Sennenhunde, sehr beweglich und flink. Aufgeweckter, kluger und freundlicher Gesichtsausdruck.


WICHTIGE PROPORTIONEN:
• Verhältnis Widerristhöhe : Körperlänge = 8 : 10.
• Verhältnis Fanglänge : Länge des Oberkopfes = 9 : 10.

 

VERHALTEN / CHARAKTER (WESEN): Lebhaft, temperamentvoll, selbstsicher und furchtlos; gegenüber vertrauten Personen gutmütig und anhänglich, gegenüber Fremden leicht misstrauisch; unbestechlicher Wächter; freudig, lernfähig.

 

 

Den ausführlichen Wortlaut des Rassestandards findet Ihr auf den Seiten des SSV Deutschland unter "Standards nach FCI"

Wir sind Mitglied im SSV
... und im VDH

Unterstützt die Initiative "Wühltischwelpen nein danke"!